Impro in der Brücke

Graz ist Heimat einer gesunden Improvisationstheater-Szene. Wobei diese Szene jetzt nicht als einzelne Szene einer Theateraufführung zu verstehen ist. Dann müsste man von vielen gesunden Szenen sprechen. Vielmehr ist mit Szene ein Milieu gemeint, in dem Menschen, die zu faul oder vergesslich sind, um Theaterstücke auswendig zu lernen, aber trotzdem gerne ein Theater veranstalten, sich zusammenfinden und gedeihen – und Theater spielen.

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten, in denen oft propagiert wird, man müsse näher zusammenrücken, haben drei Improtheatergruppen der genannten Szene genau das getan. blankTon, Theater im Stockwerk und theater mobil bespielen in der gemeinsamen Vorstellungsreihe „Impro in der Brücke“ die legendäre Brücke in der Grabenstraße in Graz. Mit Improtheater! Und zu den Einzelauftritten kommen mittlerweile immer öfter Festivals hinzu, wo mit zusätzlichen Gästen mehrere Tage hindurch frisch drauf los improvisiert wird.

Die genauen Spieltermine sind auf den Seiten der jeweiligen Gruppen und der Brücke ersichtlich.


Die Improvisationstheatergruppen (in alphabetischer Reihenfolge):

blankTon (http://www.theater-blankton.at/)
Theater im Stockwerk (http://www.tis-graz.at/)
theater mobil (http://www.theatermobil.org/)


Adresse:
DIE BRÜCKE
Grabenstrasse 39a
A-8010 Graz
Erreichbar mit den Strassenbahnlinien 4 und 5, Haltestelle: Hasnerplatz
bzw. mit der Buslinie 41




zurück